Versicherungsschutz
für Ihre Kanzlei und Ihre Mitarbeiter.

Ausreichender und möglichst umfassender Versicherungsschutz ist für Ihre Kanzlei wirtschaftlich unumgänglich. Maßgeschneiderte Vorsorge mit Hilfe des richtigen Versicherungschutzes ist eine vernünftige unternehmerische Maßnahme, um die Existenz abzusichern.

Mit einer gründlichen Analyse ermitteln wir gern Ihren individuellen Versicherungsbedarf und erarbeiten Konzepte zu folgenden Themen:

Geschäftsinhaltsversicherung
Sie ersetzt die finanziellen Folgen von Schäden an Einrichtungen, Waren und Vorräte durch: Brand, Blitzschlag, Überspannung durch Blitz, Explosion; Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, Raub; Leitungswasser; Sturm und Hagel; Weitere Elementarschäden Innere Unruhen, Streik oder Aussperrung Schäden durch Betriebsunterbrechung (Ertragsausfall durch einen versicherten Schaden infolge einer oben genannten Gefahr);

Glasversicherung
für Glas- und Kunststoffscheiben der Außen- und Innenverglasung

Elektronikversicherung
Für alle zur kaufmännischen Betriebseinrichtung gehörenden Geräte und Anlagen der Informations-, Kommunikations-, Büro-, Sicherungs- und Meldetechnik (ggf. auch eine Datenversicherung, Netzausfallversicherung, Elektronik-Mehrkosten- oder Betriebsunterbrechungsversicherung).

Betriebskostenversicherung
plus Krankentagegeld für freiberuflich und selbständig tätige Personen.

Betriebshaftpflichtversicherung
weil unbegrenzte Haftung Ihre Existenz kosten kann.

Firmen- und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung
Damit Sie um Ihr Recht kämpfen können, wenn es sein muß.

Gebäudeversicherung
von Geschäften und Betrieben bei eigenen Gebäuden.

Gruppen-Reisegepäckversicherung
für reisende Firmenangehörige.

Gruppen-Unfallversicherung
wenn Sie mindestens zwei Mitarbeiter beschäftigen.

Betriebliche Altersversorgung
für besonders wichtige Mitarbeiter.

Finanzierung über Lebensversicherung
z.B. bei Betriebserweiterung.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne: